Aktuelle Termine

Die Seele durchatmen lassen – Abendgebete in der Passionszeit 2021 als „digitale Live-Andachten“ (per ZOOM)

Die traditionellen Andachten in der Christuskirche Plaidt während der Passions- bzw. Fastenzeit finden in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht statt. Jedoch bieten wir „digitale Live-Andachten“ über das Videokonferenz-Portal ZOOM an. Über einen Zugang (Link), der hier auf der Homepage jeweils kurz vorher veröffentlicht wird, können sich Interessierte zuhause am Computer, Smartphone o.ä. an fünf Mittwochabenden zuschalten und die Andacht live miterleben.

Unter dem Motto „Die Seele durchatmen lassen – Kraft schöpfen für die nächsten Schritte“ wird neben Musik, Gebet und Schweigen die biblische Passionsgeschichte gehört, in diesem Jahr aus dem Lukas-Evangelium. Eine Möglichkeit, bewusst durch die Fastenzeit zu gehen.

Es ist möglich, auch ohne Kamera und Mikrofon („anonym“) zugeschaltet zu sein. Ein Gespräch/Austausch während der Andacht ist nicht vorgesehen. Nach den Andachten gibt es für diejenigen, die möchten, noch die Möglichkeit, für einen kleinen Austausch zugeschaltet zu bleiben („virtuelles Kirchencafé“).

Vorschlag für Teilnehmende: Stellen Sie sich gerne zuhause eine Kerze bereit.

Termine der Andachten:

24. Februar

3. März

10. März

17. März

24. März

jeweils um 18:30 Uhr

(der Online-Zugang ist jeweils ab ca. 18:15 Uhr möglich)

Den Zugang (Link) für die nächste Andacht am 10. März finden Sie HIER (anklicken oder Zoom-Daten eingeben: Meeting-ID: 665 1155 8609 / Kenncode: 751263).

Aktuelle Infos zu den Gottesdiensten in der Christuskirche Plaidt

Der barmherzige Samariter – Kirchenfenster in der Christuskirche Plaidt

Die Evangelische Kirchengemeinde Plaidt feiert wieder Präsenz-Gottesdienste in der Christuskirche Plaidt.

Die Gottesdienste werden aufgrund der Hygienevorgaben zum Infektionsschutz weiterhin mit Einschränkungen durchgeführt; das Presbyterium hat sein bewährtes „Schutzkonzept“ angepasst: begrenzte Teilnehmenden-Anzahl, Stühle stehen in mind. 1,50 Meter Abstand, kein Gemeindegesang möglich, Pflicht zum Tragen einer „medizinischen Maske“, Händewaschen oder -desinfektion am Eingang.

Damit eventuelle Infektionsketten nachvollzogen werden können, werden die Besucher/innen am Eingang in Teilnahmelisten eingetragen (mit Adresse und Telefonnummer). Diese Listen werden, unter Beachtung des Datenschutzes, einen Monat lang aufbewahrt und danach vernichtet. Die Teilnehmenden bitten wir dringend, jeweils in der Woche vor dem Sonntag telefonisch im Ev. Gemeindebüro (Tel: 02632 6162) oder per Mail (Kontaktformular hier) ihren Gottesdienstbesuch anzumelden.

Die Gottesdienste finden sonntags um 10:00 Uhr in der Christuskirche Plaidt, Rathenaustr. 27A, statt. Jeweils am ersten Sonntag im Monat feiern wir um 18:00 Uhr Abend-Gottesdienst mit Abendmahl (an diesen Sonntagen ist um 10:00 Uhr kein Gottesdienst). Das Abendmahl wird in einer besonderen Form gereicht, die den Hygienevorgaben gerecht wird. 

Wir feiern mit „angepasster“ Liturgie: Die Gottesdienste haben einen schlichten, aber feierlichen Charakter, mit Lesungen, Gedanken-Impulsen, Orgel- & Piano-Musik, Solo-Gesang, auch können zum Beispiel Bildmeditationen (Projektion per Beamer) vorkommen.

Weiterhin veröffentlichen wir auf unserer Homepage (in unregelmäßigen Abständen) „Andachten für Zuhause“ mit Andachts-Videos aus der Christuskirche Plaidt. Diese sind während des „Gottesdienst-Lockdowns“ gut angenommen worden.

Die aktuellen Gottesdienst-Termine finden Sie im Kalender auf der Startseite dieser Homepage (Kalender nur in der „Desktop-Ansicht“ möglich).

Das aktualisierte „Schutzkonzept“ mit ausführlichen Informationen über die Feier unserer Gottesdienste während der Pandemie finden Sie HIER.

Herzliche Einladung!

„Weltgebetstag“ am 5. März 2021 – Andacht aus der Christuskirche Plaidt

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit in ökumenischer Verbundenheit den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wird jeweils von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet, in diesem Jahr aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik.

Leider kann der Weltgebetstag in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht wie üblich von den katholischen und evangelischen Frauen der Frauengemeinschaft/Frauenhilfe aus Plaidt, Kruft und Kretz gemeinsam vorbereitet und in der Pfarrkirche Kruft gefeiert werden.

Diakonin i.R. Jutta Schultz von Dratzig hat als Alternative eine „Andacht für Zuhause“ mit Texten zum Weltgebetstag 2021 zusammengestellt, die Sie HIER finden. Außerdem gibt es ein Weltgebetstags-Video mit der Diakonin (Musik: Inna Hein und Jessica Ley) aus der Christuskirche Plaidt auf YouTube zu sehen.