Aktuelle Termine

Aktualisierte Infos zu den Gottesdiensten in der Christuskirche Plaidt (mit 3G-Regel!)

Der barmherzige Samariter – Kirchenfenster in der Christuskirche Plaidt

Die Evangelische Kirchengemeinde Plaidt feiert Präsenz-Gottesdienste in der Christuskirche Plaidt.

Die Gottesdienste werden aufgrund der Hygienevorgaben zum Infektionsschutz weiterhin mit Einschränkungen durchgeführt; das Presbyterium passt sein bewährtes „Schutzkonzept“ jeweils an: begrenzte Teilnehmenden-Anzahl, Stühle stehen einzeln auf Abstand, reduzierter Gemeindegesang, grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer „medizinischen Maske“, Händewaschen oder -desinfektion am Eingang.

Es gilt für Gottesdienste in der Kirche die 3G-Regelung. Das heißt: Zutritt zum Gottesdienst haben: Geimpfte, Genesene, Getestete (das sind: Nicht-Immunisierte Volljährige mit Testnachweis; als Testnachweis gilt ein durch geschultes Personal abgenommener Test einer offiziellen Teststelle, der maximal 24 Stunden alt ist. Bei Minderjährigen ab 12 Jahren und 3 Monaten zählt zudem auch ein vor Ort unter Aufsicht durchgeführter Selbsttest. Der Selbsttest soll selbst mitgebracht und muss vor der Kirchentür unter Aufsicht durchgeführt werden), Gleichgestellte (das sind: Kinder unter 12 Jahren und drei Monaten; Menschen, die durch ärztliche Bescheinigung glaubhaft machen, dass sie nicht geimpft werden können und getestet sind.) Der entsprechende Nachweis muss am Eingang vorgezeigt werden, ansonsten ist eine Gottesdienst-Teilnahme nicht möglich!

Damit eventuelle Infektionsketten nachvollzogen werden können, werden die Besucher/innen am Eingang in eine Teilnahmeliste eingetragen (mit Adresse und Telefonnummer, auch der 3G-Status wird erfasst). Diese Listen werden, unter Beachtung des Datenschutzes, einen Monat lang aufbewahrt und danach vernichtet. Eine Voranmeldung zum Gottesdienst ist in der Regel nicht erforderlich, da wieder mehr Sitzplätze zur Verfügung stehen (Ausnahme: „besondere“ Gottesdienste, bei denen wir viele Besucher/innen erwarten). Es ist jedoch immer möglich, die Gottesdienst-Teilnahme jeweils in der Woche vor dem Sonntag telefonisch im Ev. Gemeindebüro (Tel: 02632 6162) oder per Mail (Kontaktformular hier) anzumelden (auch kurzfristig auf Anrufbeantworter möglich).

Die Gottesdienste finden sonntags um 10:00 Uhr in der Christuskirche Plaidt, Rathenaustr. 27A, statt. Jeweils am ersten Sonntag im Monat feiern wir um 18:00 Uhr Abend-Gottesdienst mit Abendmahl (an diesen Sonntagen ist um 10:00 Uhr kein Gottesdienst). Das Abendmahl wird in einer besonderen Form gereicht, die den Hygienevorgaben gerecht wird. Taufgottesdienste werden mit den jeweiligen Tauffamilien verabredet.

Wir feiern mit „angepasster“ Liturgie: Die Gottesdienste haben einen schlichten, aber feierlichen Charakter, mit Lesungen, Gedanken-Impulsen, Orgel- & Piano-Musik, reduziertem Gemeinde- oder Solo-Gesang, auch können zum Beispiel Bildmeditationen (Projektion per Beamer) vorkommen.

Die aktuellen Gottesdienst-Termine finden Sie im Kalender auf der Startseite dieser Homepage (Kalender nur in der „Desktop-Ansicht“ möglich).

Über die Gottesdienste an Heiligabend, Weihnachten und Jahreswechsel informieren wir Sie demnächst an dieser Stelle…

Das aktualisierte „Schutzkonzept“ mit ausführlichen Informationen über die Feier unserer Gottesdienste während der Pandemie finden Sie HIER.

Herzliche Einladung!

Kreatives von den Kindern

Auch beim Kinderaktionstag am 19. November 2021 waren die teilnehmenden Kinder gemeinsam mit den Teamer:innen kreativ. Der nächste Kinderaktionstag ist am 10. Dezember 2021, weitere Infos finden Sie HIER.

„Segen auf allen Wegen“ zum Mitnehmen

Einen Segen zum Mitnehmen – zum Beispiel nach den Gottesdiensten – gibt es in der Christuskirche Plaidt.

Die Idee haben die „Krea(k)tiven Frauen“ von ihrer Freizeit mitgebracht; sie wünschen sich, dass die Gemeinde von dem Angebot regen Gebrauch macht. Zum Mitnehmen für den „Eigenbedarf“, aber eben gern auch für Menschen, von denen man weiß, dass in diesen Zeiten eine Aufmunterung gut tut und nötig ist.

„Rückenstärkend“ – Konfi-Freizeit nach Mainz

Endlich gab es wieder eine Konfi-Freizeit – nach langer „Corona-Pause“ – in die Jugendherberge nach Mainz. Eine „rückenstärkende“ Erfahrung für die Jugendlichen, die im September 2021 in der Christuskirche Plaidt konfirmiert wurden.

„Rückenstärkend“ – das war auch das Thema des Abschlussgottesdienstes, für den die Teamer*innen diesen Abendmahlstisch gestaltet hatten.